Die Evolution des Autos

Lassen sie uns gedanklich über 100 Jahre zurück schweifen, zurück in eine Welt, in der Menschen sich fortbewegten, indem sie ihre Füße oder Pferde nutzten. Was hat diese Tatsache verändert? Die Erfindung des Autos! Räder gibt es bereits seit ca. 5.500 Jahren, aber die Autos, in denen wir heute herumfahren hatten ihr Debut erst 1885. Der Tag an dem der Deutsche Ingenieur Karl Benz (1844 – 1929) einen kleinen mit Petroleum betriebenen Motor an ein dreirädriges Gefährt befestigte. Das erste primitive gasbetriebene Fahrzeug. Obwohl Benz das Automobil erfunden hatte, so stellte sich ein anderer Deutscher Ingenieur als der Wichtigere heraus. Nikolaus Otto (1832 – 1891) war der Mann, der bereits zwei Dekaden früher den Gasmotor erfunden hatte. Ihm verdanken wir den Viertaktmotor.